Together.Creative.Innovative.Successful
Gute Gründe für... Innovision

News und Innovationen

03/2020
Wellrohrprüfung

Intelligente Kamerasysteme können nicht nur Defekte erkennen, sondern eignen sich auch zur geometrischen Vermessung von Produkten. Unsere Wellrohrprüfung prüft Abstand und Durchmesser von Wellenbergen, sowie die Durchmesser der Glattbereiche und Wellentäler.
Unsere neue Prüfanlagefür Wellrohre wurde in Zusammenarbeit mit der Bellaform GmbH entwickelt – dem weltweit einzigen Anbieter von Komplettanlagen für Wellrohre.

mehr erfahren »»

02/2020
Selbstlernendes Prüfsystem für die optische Endkontrolle von Autobatterien

Hochpräzise Bildverarbeitungssysteme mit KI sind für die moderne Qualitätssicherung unerlässlich. Ohne hochgenaue Sensoren oder Kameraeinsatz sind qualitativ hochwertige Produkte nicht mehr denkbar. Dies gilt z. B. auch für den Bereich der Batterieproduktion.
Unsere neue Prüfanlage zur optischen Endkontrolle von Autobatterien wurde in Zusammenarbeit mit der Accumation GmbH entwickelt. Sie zeichnet sich durch hohe Prüfperformance aus und reduziert durch ihre KI-basierte Selbstlernfunktion die Folgekosten erheblich.

mehr erfahren »»

01/2020
Lageerkennung und Qualitätsprüfung in einem Arbeitsschritt

Kameras können nicht nur Lage und Ausrichtung eines Werkstücks auf einem Förderband erkennen, sie können auch gleichzeitig zur Qualitätssicherung genutzt werden, in dem sie z.B. Maßhaltigkeit oder Oberflächenbeschaffenheit prüfen.
Innovision realisierte kürzlich ein solches Kamerasystem, das auch Ihnen helfen kann, Ihre Prozesse weiter zu optimieren. Kamera und Roboter kommunizieren miteinander über eine Profinet-Schnittstelle. Das System kann in jede Roboter- oder Handlinganlage integriert werden.

mehr erfahren »»

04/2019
Vollautomatische optische Oberflächenprüfung der Innen- und Außenkontur von Gelenkzapfen.


Durch unsere Integration in die PÜTZ GROUP und den daraus resultierenden Synergieeffekten sind wir in der Lage, Ihnen über die industrielle Bildverarbeitung hinaus auch die Integration von Robotern anzubieten.
Dieses Projekt haben wir zusammen mit der Firma Sampas GmbH realisiert. Roboter führen Gelenkzapfen einer optischen Öberfläscheprüfung zu.

mehr erfahren »»

03/2019
Hochgeschwindigkeitsprüfung
im µ-Bereich


Umfangreiche Qualitätskontrollmaßnahmen sorgen dafür, dass nur Produkte bester Qualität Ihr Werk verlassen. Ergänzend zu diesen Maßnahmen bietet Innovision eine Hochgeschwindigkeitsprüfung für Präzisionswerkstücke und Präzisionswerkzeuge an. Hochpräzise (Genauigkeit 2 μm) und schnell (0,1 sec) prüft unser System die Außenkonturen auf Maßhaltigkeit. So sichern Sie proaktiv die Qualität bereits während des Produktionsprozesses.

mehr erfahren »»

02/2019
Robotergestützte Prüfungen direkt in der Fertigungslinie


Robotergestützte Qualitätsprüfungen mit Bildverarbeitungssystemen integriert in die Fertigungslinie bieten offensichtliche Vorteile. Komplexe große oder kleine Bauteile werden von unseren robotergeführten Qualitätsprüfzellen an den zu prüfenden Merkmalen analysiert, die Daten ausgewertet und durch Speicherung dokumentiert. Wir prüfen sehr komplexe Bauteile bereits im Fertigungsprozess schnell, reproduzierbar, präzise und kosteneffizient.

Ein Wechsel zwischen verschiedenen Bauteilen wird ohne Rüstzeiten durchgeführt. Bisher übliche Sichtprüfungen können entfallen.

mehr erfahren »»

01/2019
100% Qualität und 0 Fehler!


INNOVISION bietet eine neuartige Mustererkennung, mit der Sie die maximale Geschwindigkeit Ihrer Rotationsdruckmaschine voll ausnutzen können.

mehr erfahren »»

02/2018
DOT-Code-Prüfung
Prozesssicherheit durch Automatisierung

Die digitale Transformation und die Wege zu einer intelligenteren Produktion sind die größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Produktion soll außerdem kostengünstiger und schneller sein und trotzdem den steigenden Qualitätsanforderungen gerecht werden. Automatisierte Prozesse können hier die Lösung sein.

Unsere Kamera-Lösung „DOT-Code-Prüfung“ eignet sich für die Qualitätssicherung sowohl in der Endfertigung als auch der Montage von Reifen

mehr erfahren »»

01/2018
Optische Hochgeschwindigkeitsprüfungen

Wir wollen Sie zukünftig in regelmäßigen Abständen über aktuelle Themen, Innovationen und Projekte aus dem Hause Innovision informieren.

mehr erfahren »»

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei Innovision GmbH

Herr Kim Henrich
Geschäftsführer
(Vertrieb & Technik)

Phone: +49 151 14621632
khenrichinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okpuetzgroup.de

Member of Member of Pütz Group