Together.Creative.Innovative.Successful
Gute Gründe für... Innovision

Höchste Prüfperformance bei gleichzeitiger Zeiteinsparung

KI-Gestützte Prüfung komplexer Carbon- und Keramik-Präzisionsteile

 

Im Vergleich zur visuellen Kontrolle liegen bei der KI-gestützten Prüfung mehr Teile innerhalb der Toleranzgrenzen. Unser selbstlernendes Bildverarbeitungssystem identifiziert fehlerhafte Werkstücke eindeutig. Durch den Einsatz lernender Algorithmen wird die Prüfqualität kontinuierlich gesteigert. 

  • Optische Messung der Arbeits-/Reibschicht
  • Aufnahme von Auslieferungsbildern bzw. Erkennung optischer Merkmale (Klartext und DataMatrix)
  • Komplette geometrische Vermessung und Kontrolle der Bauteile

Die Anlage prüft Bauteile bis zu einem Gewicht von max. 20 kg.

Ihre Vorteile:

  • Kein Anlagenstillstand beim Anlernen neuer Bauteile
    Neue Bauteile können offline an einem separaten Arbeitsplatz erstellt und dann auf die Prüfanlage übertragen werden
  • Weniger Ausschuss
    durch genaue Messtechnik und Wegfall von Kundenreklamationen
  • Kein zusätzliches, teures Fachpersonal notwendig
    Prüfsystem ist ohne Vorkenntnisse einfach und intuitiv anlernbar
  • Die Anlage läuft teilautomatisch
    Die Bestückung und Auswahl des Bauteiltyps erfolgt durch den Anlagenbediener
  • Speicherung und Analyse
    Prüfergebnisse werden automatisiert an ein MES gesendet

ALLES AUS EINER HAND

Profitieren Sie von den Synergieeffekten, die sich durch unsere Integration in die Pütz Group ergeben! Über die reine Bildverarbeitung hinaus können wir Ihnen noch mehr bieten: von der Kamera-Integration über die Prüfzelle bis hin zur kompletten Automatisierungslösung.

+49 6431 285650 0